sind in Pflanzen, insbesondere Traubenkerne, natürlich vorkommende Stoffe, bei denen neben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften auch eine dosisabhängige Wachstumshemmung von Dickdarmkrebszellen beobachtet wurde.

OPC sind möglicherweise Katalysatoren, die die positiven Wirkungen von Vitamin A, C und E verstärken können.

Dazu kommen noch gefäßerweiternde, gefäßstabilisierende und blutdrucksenkende positive Wirkungen, sowie die Bindungsfähigkeit reaktiver Sauerstoffspezies ROS, wie auch antioxidative und antikanzerogene (Krebsrisikosenkende) Eigenschaften.

OPC wird, nachdem man über ihre Wirkungen, die aber noch nicht ganz erforscht sind, Kenntnis erlangte, auch in verschiedene Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Ernährungswissenschafter und Mediziner sind da aber wegen Fehlen von klinisch geprüfte Studien noch zurückhaltend.

 

 (Bildlink führt zum Produkt auf Amazon)

 

oder auch in Shop Apotheke erhältlich…